Stalingrad

Am , 16:00 Uhr

Szenisch - musikalische Lesung: HC Schmidt liest Stalingrad - eine Dichtung von Walter Battisti

Eine Gänsehaut erzeugende Lesung mit Musik erwartet die Besucher der Lesung. Walter Battisti fand mutig Worte, die sich mit diesem dunklen Kapitel der deutschen Geschichte beschäftigen.  Das ganze  Elend der in jenem Winter Eingekesselten und  der völlige Wahnsinn des Krieges holen uns mit mal beschwörenden, dann wieder lauten und schrillen Tönen ein.  Ein kalter Schauer der Ahnung erreicht den Zuschauer.  Dies nicht zuletzt durch die facettenreiche Stimme Schmidts, verstärkt durch Sounds und Musik.

Es ist keine leichte Kost und es gehört auch Mut dazu, sich dem zu stellen.  Doch wer wenn nicht wir sollte bereit sein, sich mit dem Thema auseinander zusetzen. Die wenigen, die zurückkehrten konnten es, traumatisiert wie sie waren, kaum.

Endet doch das Stück mit den Worten: "...redet nun ihr, Kinder."

incl.Tom Trauberts´Blues, written by TOM WAITS,  vocal - HC SCHMIDT

HC SCHMIDT  Sänger, Musiker, Sprecher, Schauspieler, Jahrgang 52,  Urgestein der ostdeutschen Musikszene (Generator, Electra, Zwei Wege, etc.)

widmet sich hiermit seiner neuen Leidenschaft für szenisch-musikalische Hörbücher.

Achtung: 2013 ist  der 70.Jahrestag von der Tragödie von Stalingrad

 



Veranstaltungsort

Wo: Kulturbahnhof Radeburg Bahnhofstrasse 5, 01471 Radeburg

Redakteur

AH Entertainment
Caspar-David Friedrich-Straße 37b
01217 Dresden