4. Langer Tag der StadtNatur

Vom bis

Wandern, wundern, wilde Tiere... Lasst uns die Naturschätze in Dresden auf vielfältige Weise entdecken! Mit vielen Angeboten für die ganze Familie.

Liebe Umweltbewegte, liebe Dresdner*innen,

 

wir laden euch ganz herzlich zum 4. Langen Tag der StadtNatur Dresden ein! Juhuu!

Vom 26. – 27. Mai findet wieder ein buntes Treiben in Dresdens Natur und Umgebung statt.

 

Am Jugend-Öko-Haus im Großen Garten öffnet der „Marktplatz der Vielfalt“ am Samstag und Sonntag von 10:00 – 17:00 Uhr seine Pforten. Es erwarten euch interessante Mitmach-Aktionen und Workshops.

Eine Vielfalt von Initiativen und Umweltverbänden stellen sich vor.

Das Haus am Palaisteich bietet einen herrlichen Platz zum Treffen, Austauschen und Entdecken. Kommt gern vorbei!

Außerhalb des Marktplatzes der Vielfalt könnt ihr an Veranstaltungen, wie z.B. der Sensenmahd und der Kräuterwanderung teilnehmen.

Mehr zu den Veranstaltungen hier: https://stadtnaturdresden.wordpress.com/

Unter den 26 Veranstaltungen im Programm findet ihr dieses Jahr viele Möglichkeiten die unterschiedlichsten städtischen Lebensräume zu erleben.

Lernt unsere tierischen Mitbewohner im Wildgehege, der Wildvogelauffangstation und dem Abenteuerspielplatz Panama und andern Orten kennen und schätzen.

 

Ganz besonders seid ihr zur Abschlussveranstaltung „Stadtnatur … braucht politischen Willen“ am Sonntag, den 27.05. um 17 Uhr im St. Pauli Salon, Hechtstr. 32 eingeladen. Wir erarbeiten gemeinsam Forderungen an die Politik. Wir freuen uns auf eure Ideen und eure Stimme!

 

Seid mit dabei, setzt euch mit Natur und Umwelt auseinander und lasst euch durch Wassersport, Heidewanderung, gemeinsames Gärtnern und vieles mehr an diesem Wochenende bereichern.

 

 

Wir freuen uns auf euch!

 



Veranstaltungsort

Kamenzer Straße 35
01099 Dresden

Redakteur

BUND für Umwelt und Naturschutz Dresden

Anzeige

Aus dem Branchenbuch