Lobgesang

Am , 11:00 Uhr

 

Lobgesang Felix Mendelssohn Bartholdy (1809 –1847) »Verleih uns Frieden gnädiglich«
Robert Schumann (1810 –1856) Sinfonie Nr. 2 C-Dur op. 61
Felix Mendelssohn Bartholdy Sinfonie Nr. 2 op. 52 »Lobgesang«

MDR SINFONIEORCHESTER
MDR RUNDFUNKCHOR
ILSE EERENS - SOPRAN
ESTHER DIERKES -SOPRAN
MAXIMILIAN SCHMITT - TENOR
RISTO JOOST - DIRIGENT

»Wie da jedes Wort nach Musik ruft, wie jede Strophe ein anderes Stück ist, wie überall ein Fortschritt, eine Bewegung, ein Wachsen sich findet, das ist gar zu herrlich und ich komponiere hier mitten in Rom sehr flüssig daran und betrachte mir das Kloster, wo er gewohnt hat.« Ausgerechnet in Italien wandelte Felix Mendelssohn 1830 auf Martin Luthers Spuren – im Gepäck die Liedschöpfungen des großen Reformators. Eine äußerst lohnenswerte Wanderung, und eine ihrer Früchte: die Vertonung des Chorals Verleih uns Frieden gnädiglich. Wahrhaft innig hüllt Mendelssohn das Friedensgebet in empfindsame Chor- und Orchestertöne. Fast schon am Vorabend des großen Reformationsjubiläums geben MDR SINFONIEORCHESTER und MDR RUNDFUNKCHOR eine weitere Kostprobe von Mendelssohns protestantischer Haltung mit dem Lobgesang, einem Werk, das beeindruckende Chorkunst und große romantische Sinfonie zum Lobpreis Gottes in eins setzt.

10.15 Uhr Konzerteinführung im Schumann-Eck.


Tickets für Lobgesang

Veranstaltungsort

Augustusplatz 8
04109 Leipzig

Karte

www.trivoo.net
Anzeige

Aus dem Branchenbuch