Avi Avital

Am , 20:00 Uhr

 

Avi Avital Igor Strawinsky (1882 –1971) »Pulcinella«-Suite (Fassung 1949)
Johann Nepomuk Hummel (1778 –1837) Konzert für Mandoline und Orchester G-Dur S28
Antonio Vivaldi (1678 –1741) Konzert für Laute und Streicher D-Dur RV 93
Peter Tschaikowski (1840 –1893) »Der Nussknacker« Ballettsuite op. 71a

MDR SINFONIEORCHESTER
AVI AVITAL - MANDOLINE
ARIEL ZUCKERMANN - DIRIGENT

Einen charmanteren Botschafter kann sich ein Instrument kaum wünschen! Der Mandoline hat Avi Avital sein Versprechen gegeben, ihr Advokat zu werden. Mindestens zweihundert Jahre hat die Musikwelt die Mandoline weitgehend ignoriert. Ein Fehler, findet Avi Avital. Er hat definitiv recht – und die Zeit ist längst überfällig, der Mandoline ihren Platz auf dem Konzertpodium zurückzuerobern. Dass Avital dazu beste Chancen hat, dessen ist er sich sicher: »Das Publikum ist hungrig nach etwas Neuem«, weiß der Ausnahmemusiker. Weil er selbst keine Berührungsängste hat und immer wieder gerne die Stil- und Genregrenzen überschreitet, begeistert er ein breites Publikum. Die Wandlungsfähigkeit seines zauberhaften Instruments kommt ihm dabei zugute.

19.15 Uhr Konzerteinführung im Schumann-Eck.

MDR Lounge im Anschluss.


Tickets für Avi Avital

Veranstaltungsort

Augustusplatz 8
04109 Leipzig

Karte

www.trivoo.net
Anzeige

Aus dem Branchenbuch